Charta der IGMG – Interessengemeinschaft für die medizinische Grundversorgung in der Schweiz

Die „IGMG"  steht Organisationen und Betreibern von Grundversorgerpraxen offen, die sich aktiv für eine nachhaltige, qualitativ hochstehende und faire medizinische Grundversorgung über die Schweiz flächendeckend aktiv engagieren.
 
Die „IGMG“ bezweckt die aktive Bearbeitung der nötigen Grundlagen zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung in der Schweiz:
·       Die Stärkung der Betreuung Chronischkranker in der Hausarztpraxis
·       Die Förderung der Ausbildung als Beitrag zur Wahrung der nachfolgenden Hausärztegeneration
·       Die fairen, gleichwertigen Rahmenbedingungen für alle in der Grundversorgung tätigen Ärztinnen und Ärzte insbesondere die regulatorische und rechtliche Fairness
·       Die Regelung der relevanten Tariffragen, insbesondere der Abrechnung der Leistungen aller Hausärzte
·       Die Gewinnung engagierter Mitglieder
·       Die Vernetzung mit relevanten Organisationen und Akteuren im Gesundheitswesen.
 
Der Erfahrungsaustausch umfasst die wesentlichen Elemente der Betreuungsprogramme, insbesondere:
·       Behandlungsprozedere,
·       Outcome,
·       organisatorische Einbettung der nachhaltigen, qualitativ hochstehenden Hausarztmedizin
·       Austausch bezüglich relevanten Kontakten um die genannten Zielsetzungen zu erreichen
 
Die „IGMG" verfolgt ihre Aktivitäten mit geeigneten Mitteln – dazu zählen regelmässige Zusammenkünfte („Runde Tische“ fachkundiger Ärztinnen und Ärzte sowie von Managementverantwortlichen der Mitgliederorganisationen), gemeinsame Auftritte und Publikationen, Veranstaltungen für relevante Zielgruppen (z.B. Fachärzte, MPA, Kliniken) etc.
 
Die Gruppe wahrt ihre Unabhängigkeit und Neutralität, insbesondere gegenüber Krankenversicherern und Pharmaunternehmen wie auch sonstigen Akteuren im und um das Gesundheitswesen.
 
Das Engagement im Rahmen der Gruppe bildet kein Präjudiz und kein Hindernis für weitere Aktivitäten der Mitglieder im Bereich der medizinischen Versorgung in der Schweiz – sei es als Einzelinitiative oder im Verbund.
 
 
Kontakt:
Patricia Kellerhals                                                                                              patricia.kellerhals@monvia.ch
Monvia AG
 Neuweg 10

6003 Luzern

Genehmigt: 24.01.2019